Besondere Feigenbäume für die Kultur in Mitteleuropa - als Kübelpflanze oder ausgepflanzt direkt vom Ur-Erzeuger MADE IN GERMANY!*.

* Der größte Teil unserer Feigenbäume sind Nachkommen langjähriger Pflanzungen unserer eigenen Feigenbaumsammlung oder besonderer Bäume in der Region Rhein-Neckar und Rheinland-Pfalz. Der Rest stammt von ausgewählten Sorten der berühmtesten europäischen Feigenbaumschule in der französischen Provence ab. Somit sind unsere Feigenbäume besonders robust, da sich viele Sorten schon seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten in Mitteleuropa bewährt haben. Wir kultivieren rund 30 Feigensorten. Selbstredend, dass nicht immer alle Sorten gleichzeitig vorrätig sind.


HIER BESTELLEN (sie verlassen unseren Webshop und gelangen direkt zum Verlag Ulmer)

14,90 €
Produktdatenblatt

Größere Varietät  der typischen BROWN TURKEY mit spektakulären Feigen. Sie ist auch als "English Brown Turkey" bekannt. Unsere Pflanzen sind Nachzuchten eines alten Feigenbaumes, der seit Jahrzehnten in der Speyerer Altstadt steht und ursprünglich aus Norditalien mitgebracht wurde. " ERNTEN JE SAISON! (Juni-Juli / September-Oktober)

19,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk Tagen lieferbar

Kräftige, 3-4 jährige Pflanzen, etwa 60-80 cm, bereits verzweigt und mit Fruchtbesatz (ca. bis Ende Oktober).

Synonyme: Blue Celeste, Célestine, Cotignane, Gray Celeste, Graue Madeleine, Grise de Saint Jean, Kapuzinerfeige

Typ: Hausfeige, Bifera (2 Ernten je Saison)

- sehr wüchsige Feigensorte (über 5 m Höhe)

- große, kaum gelappte Blätter, daher viel Wasserbedarf im Sommer

- Blaugraue Blühfeigen im Juli, ca. 45g (nur nach milden Wintern)

- zweite, etwas kleinere Generation Feigen im September - Oktober

39,95 €

Auf Lager

Synonyme: Blaue Pfälzer Fruchtfeige, Brown Naples, Common Blue, Everbearing, Laradek, Large Blue, Lee’s Perpetual, Negro Largo, Szilva

Typ: Hausfeige (Juni-Juli & September-Oktober)

- ausladende Bäume o. Sträucher, über 4 m hoch und breit

- rötlich-braune Blühfeigen bis 100g, Herbstfeigen ca. 50g und violett

- wenngleich nicht die winterhärteste Sorte dennoch eine der beliebtesten,

  da sie sich nach Winterschäden rasch regeneriert und hohe Fruchterträge bringen kann.

 

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk Tagen lieferbar

Pastilière

Synonyme: Hirta du Japon, Japanische Feige, Rouge de Bordeaux

Typ: (sehr frühe) Herbstfeige

Kompakt wachsende Feigensorte (2-3m) mit filzig rauen Blättern.

Blaugraue, sehr dünnhäutige Früchte im Hochsommer (ca. 60g).

Früchte nicht allzu süß. Robuste, frostharte Sorte.

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk Tagen lieferbar

Synonyme: Angélique Noire, Petite Aubique, Rubado, Violette de Bordeaux

Typ: Hausfeige

In Mitteleuropa ausgepflanzt ca. 2-3 m hoch und 2 m breit.

EINE DER AROMATISCHSTEN FEIGEN ÜBERHAUPT!

Auffällig glänzende, sehr unterschiedlich geformte Blätter.

Blühfeigen in Juni-Juli (ca. 45 g), Herbstfeigen ab September (ca. 40 g).

Ältere, gut eingewachsene Bäume gelten als gut frosthart.

 

19,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk Tagen lieferbar

Synonyme: Bourjassotte Blanche, White Barnissou, Panete Rotonda

Typ: Herbstfeige

- linsenförmige Früchte im September (ca. 50g)

- Wuchs über 3m hoch, neigt stark zur Bildung von Ausläufern, daher oft breiter wie hoch

- nur bedingt für Kübelhaltung geeignet, da sehr wüchsig

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk- Tagen lieferbar

Synonyme: Angélique, Early Lemon, Madeleine of two Seasons

Typ: Hausfeige

- große, ausladende Bäume (4-5m hoch u. breit)

- riesige rotbraune, sehr frühe Blühfeigen im Juni, bis 200g

- Herbstfeigen im September-Oktober etwas dunkler, 70-80g

- eine der robustesten Feigensorten für das Freiland

 

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk Tagen lieferbar

White Genoa

Synonyme: Genoa

Typ: Hausfeige

Sehr frosttolerante Sorte, die auch in Mitteleuropa vielerorts mit bis zu 4 m hohen Bäumen anzutreffen ist.

Gelbgrüne Feigen, späte Blühfeigen im Hochsommer (bis 80g), Herbstfeigen von Ende September bis November (ca. 60g).

Nicht allzu süß aber hoher Fruchtertrag. Eine der robustesten Feigensorten für das Freiland!

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk- Tagen lieferbar

Synonyme: Blue Celeste, Célestine, Cotignane, Gray Celeste, Graue Madeleine, Grise de Saint Jean, Kapuzinerfeige

Typ: Hausfeige, Bifera (2 Ernten je Saison)

- sehr wüchsige Feigensorte (über 5 m Höhe)

- große, kaum gelappte Blätter, daher viel Wasserbedarf im Sommer

- Blaugraue Blühfeigen im Juli, ca. 45g (nur nach milden Wintern)

- zweite, etwas kleinere Generation Feigen im September - Oktober

 

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk Tagen lieferbar

White Marseille

Synonyme: Breva Santiago, Croisic, Lemon, Weiße Santiago, White Gillette, White Texas

Typ: männliche, essbare Blühfeige

Sehr wüchsige, ausladende Feigenbäume oder Büsche, die eher in die Breite wachsen.

Die Feigen reifen im Juni und erinnern im Aroma eher an Melone mit einem Hauch Banane.

Robuste Varietät, die in nicht selbstfruchtende Feigensorten eingekreuzt wurde, um selbstfruchtende Sorten zu erhalten.

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk- Tagen lieferbar

Eine sehr seltene, vom Kaukasus stammende, robuste Wildfeige mit kaum gelappten, oftmals riesigen Blätter und fast schwarzen, rot gestielten Früchten. Diese sind größer als die der aus Indien stammenden Punjabfeige. Die erste Feigen-Generation im Frühsommer fällt ab, da sie nicht parthenokarp ist, die Herbstfeigen reifen jedoch auch in Mitteleuropa im September-Oktober. Es ist nicht sicher, ob es sich bei dieser Feigenart sogar um einen Naturhybrid aus der Echten Feige (Ficus carica) und der Punjabfeige (Ficus palmata) handelt. Freilandpflanzungen seit 2011 zeugen von einer guten Frosthärte. Für die dauerhafte Kultur im Kübel ist diese sehr wüchsige Feigenart nur bedingt zu empfehlen. Interessant ist, dass die Samen von Kaukasusfeigen, die in Mitteleuropa gereift sind, auch ohne Bestäubung keimfähig sind!

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-5 Werk- Tagen lieferbar