Besondere Feigenbäume für die Kultur in Mitteleuropa - als Kübelpflanze oder ausgepflanzt direkt vom Ur-Erzeuger MADE IN GERMANY!*.

* Der größte Teil unserer Feigenbäume sind Nachkommen langjähriger Pflanzungen unserer eigenen Feigenbaumsammlung oder besonderer Bäume in der Region Rhein-Neckar und Rheinland-Pfalz. Der Rest stammt von ausgewählten Sorten der berühmtesten europäischen Feigenbaumschule in der französischen Provence ab. Somit sind unsere Feigenbäume besonders robust, da sich viele Sorten schon seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten in Mitteleuropa bewährt haben. Wir kultivieren rund 30 Feigensorten. Selbstredend, dass nicht immer alle Sorten gleichzeitig vorrätig sind.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Der französische Sortenname (...deux saisons) sagt schon aus, dass dieser Feigenbaum bei günstiger Wetterlage gleich zweimal im Jahr tragen kann. Seine Frosttoleranz wird bis -15° C angegeben. Die Früchte sind im Juli-August bis zu 120 g schwer, die Herbstfeigen  etwa 70 g. Altbewährte Sorte in Mitteleuropa, die schon unter Ludwig dem lV. im Schlossgarten zu Versailles angebaut wurde. Ein kürzlich entdeckter, über 40 Jahre alter Baum dieser Sorte steht unweit unserer Feigenbaumschule in einem Privatgarten. Dessen Blühfeigen hatten im rekordverdächtig heissen Juli 2015 ebenfalls rekordverdächtige, ungewöhnlich große und schwere "Halbpfünder-Früchte" (schwerste Frucht 249 Gramm!).

16,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Äußerst wüchsige Sorte, auch als Grise de Saint Jean bekannt, die an geschützten Stellen im Weinbauklima zu hohen Bäumen heranwachsen kann. Nach milden Wintern für gewöhnlich Ende Juli die erste und im September bis in den Oktober hinein die zweite Generation hell-violetter Früchte. Diese sind von ausgezeichnetem Aroma. Die großen, wenig gelappten Blätter verleihen dieser Sorte ein sehr exotisches Aussehen.

14,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Die Sorte ' Ronde De Bordeaux ' ist eine der bewährtesten violetten Feigensorten für wintermilde Regionen in Mittel- und Westeuropa. Auch in schlechten Feigenjahren ist sie ein zuverlässiger Fruchtlieferant von Ende August bis Oktober. Nach milden Wintern auch einige Früchte im Juni möglich.Je Frucht 30-40 g. Geschmacklich einer unserer Favoriten.

14,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Ein gut eingewachsener Feigenbaum der Sorte `Dalmatie' kann zweimal im Jahr reife Früchte tragen. Diese haben oft die Größe einer mittleren Birne und ein Gewicht von über 100g (Rekord bei uns bisher 173 g!). Das Fruchtfleisch erinnert an Erdbeermarmelade.

14,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Lange Augustfeige (Longue D`Aout) wird diese robuste Sorte in Frankreich genannt. Die "Banane" unter den Feigen bekommt bis 15 cm lange, bis 100 g schwere Früchte.

Im Weinbauklima für das Freiland geeignet. Dort können es 4-5 m hohe Bäume werden. Zweimal tragend (Juli / September). Liefergröße 30-40 cm im 2 L Container.

14,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tage Tagen lieferbar

Interessante Wildfeigenart aus Pakistan, die zunächst im Bot. Garten der Krim-Halbinsel erfolgreich kultiviert wurde. Keimfähige Samen dieser Kultur wurden in den 1980er Jahren dem Bot. Garten Straßburg überlassen, wo heute stattliche, offensichtlich sehr robuste Bäume stehen.  Im Gegensatz zu den Kulturfeigen von Ficus carica bildet diese Ficus palmata Varietät  auch in Mitteleuropa keimfähige Samen in den tiefblauen bis schwarzen, etwa kirschgroßen Früchten.

19,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

'Brown Turkey' ist eine der zuverlässigsten, in jedem Jahr Früchte bringenden Feigensorten. Auch in kälteren Regionen mit weniger Wärmesumme ist die Wahrscheinlichkeit, reife Früchte ernten zu können, sehr hoch. Wohl deshalb ist sie in Mitteleuropa eine der populärsten Freilandfeigen mit bis zu 2 Ernten je Saison. Die reifen Früchte sind zunächst grün, bis zur Vollreife bekommen sie dann die dunkelviolette bis braune Färbung.

14,95 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar