KAUKASUS (Ficus palmata) Herkunft Kaukasus, ca. 80 cm, 3 L Topf


KAUKASUS (Ficus palmata) Herkunft Kaukasus, ca. 80 cm, 3 L Topf

Auf Lager
innerhalb 2-7 Werk- Tagen lieferbar

24,95


Eine sehr seltene, vom Kaukasus stammende, robuste Wildfeige mitr kaum gelappten, oftmals riesigen Blätter und fast schwarzen, rot gestielten Früchten. Diese sind größer als die der aus Indien stammenden Punjabfeige. Die erste Feigen-Generation im Frühsommer fällt ab, da sie nicht parthenokarp ist, die Herbstfeigen reifen jedoch auch in Mitteleuropa im September-Oktober. Es ist nicht sicher, ob es sich bei dieser Feigenart sogar um einen Naturhybrid aus der Echten Feige (Ficus carica) und der Punjabfeige (Ficus palmata) handelt. Freilandpflanzungen seit 2011 zeugen von einer guten Frosthärte. Für die dauerhafte Kultur im Kübel ist diese sehr wüchsige Feigenart nur bedingt zu empfehlen. Interessant ist, dass die Samen von Kaukasusfeigen, die in Mitteleuropa gereift sind, auch ohne Bestäubung keimfähig sind!

Diese Kategorie durchsuchen: FEIGENBAUMSCHULE SEILER